100 YEARS (VERSION #1, DUESSELDORF), JULIA STOSCHEK COLLECTION, Düsseldorf. 10.10.2009 - 29.07.2010

Ab Oktober 2009 präsentiert die JULIA STOSCHEK FOUNDATION e.V. erstmalig in Kooperation mit dem P.S.1 - Contemporary Art Center/MoMA – Museum of Modern Art, New York und der internationalen Performance-Biennale Performa, New York eine Ausstellung, die die letzten einhundert Jahre Performance-Geschichte dokumentiert.
Die Ausstellung, die neben Düsseldorf ab November 2009 im MoMA/P.S.1 in New York und im Juni 2010 im Garage: Center of Contemporary Culture in Moskau, sowie an weiteren internationalen Institutionen Station machen wird, versteht sich als Forschungsprojekt, das im Kontext der diesjährigen Performa 09 und anlässlich des vor 100 Jahren veröffentlichten „Manifest des Futurismus“ einen Überblick über die bedeutendsten Aktionen, Happenings und Performances der letzten einhundert Jahre schafft.
Abhängig vom jeweiligen Ausstellungsort variiert die Anzahl der gezeigten Werke und der Inhalt. Darüber hinaus werden Bezüge zur lokalen Performance-Szene hergestellt.
Organisiert wird das Projekt vom P.S.1 - Contemporary Art Center, einer dem MoMA-Museum of Modern Art angegliederten Institution und der Performa 09, New York. Klaus Biesenbach, Chefkurator für Medienkunst und Performance am MoMA-Museum of Modern Art und Direktor des P.S.1, und RoseLee Goldberg, renommierte Performa-Direktorin und Kuratorin betreuen die Ausstellung kuratorisch. Finanziert wird das Forschungsprojekt von der JULIA STOSCHEK FOUNDATION e.V., Düsseldorf.

Parallel zur Ausstellung werden Live-Performances im zweiten Ausstellungsgeschoss des Sammlungshauses innerhalb der Veranstaltungsreihe NUMBER THREE: HERE AND NOW stattfinden

Künstlerliste (Auswahl)

Lida Abdul, Marina Abramović/Ulay, Allora & Calzadilla, Francis Alÿs, Laurie Anderson, Matthew Barney, Vanessa Beecroft, Jérôme Bel, Joseph Beuys, John Bock, Trisha Brown, James Lee Byars, Patty Chang, Christo und Jeanne-Claude, René Clair, Der Plan, Cheryl Donegan, VALIE EXPORT,  Öyvind Fahlström, Simone Forti, Regina José Galindo, Dan Graham, Martha Graham, Anna Halprin, Sharon Hayes, Antony Hegarty, hobbypopMUSEUM, Rebecca Horn, Tehching Hsieh, Zhang Huan, Jamie Isenstein, Christian Jankowski, Joan Jonas, Martin Kippenberger, Yves Klein, Kraftwerk, Yayoi Kusama,  Sigalit Landau, Klara Liden, Gordon Matta-Clark, Ursula Mayer, Ana Mendieta, Klaus Mettig, Meyerhold, Laurel Nakadate, Roman Ondák, Yoko Ono, Philippe Parreno, Adrian Piper, Yvonne Rainer, Robin Rhode, Martha Rosler, Oskar Schlemmer, Christoph Schlingensief, Gerry Schum, Katharina Sieverding, Santiago Sierra, Smith/Stewart, Carolee Schneemann, Tony Tasset, Rirkrit Tiravanija, Ryan Trecartin, Günther Uecker, Francesco Vezzoli, Guido van der Werve, Mary Wigman, Aaron Young, Andrea Zittel

Seitenanfang