ENTROPY OF A CITY - JULIA STOSCHEK COLLECTION. 23.11.2013 - 23.02.2014

Die Műcsarnok/Kunsthalle Budapest präsentiert vom 23. November 2013 - 23. Februar 2014 ausgewählte Werke zeitgenössischer Videokunst der JULIA STOSCHEK COLLECTION, Düsseldorf.

Entropie ist das zentrale Leitmotiv der Ausstellung und basiert auf den Anmerkungen des in der Ausstellung gezeigten Künstlers Robert Smithson, der diesen Begriff aus der Thermodynamik als substantielles Element für seine künstlerische Praxis neu definiert hat.
In der Betrachtung des urbanen Raumes, der sich als ein System von Fremdeinwirkungen und menschlichen Eingriffen darstellt, ist die Entropie der Stadt der Maßstab für den Grad der Unordnung.
Die filmisch-dokumentarischen Arbeiten, die an Orten wie Zypern, Deutschland, Mexiko, den USA und im virtuellen Raum entstanden sind, zeigen exemplarisch die Entwicklung der Natur und des urbanen Raums unter dem Einfluss des Menschen und die damit einhergehenden oftmals konfliktreichen und paradoxen Beziehung der Gesellschaft zum ihn umgebenden Raum.

Insgesamt 26 Arbeiten von Francis Alÿs, Lonnie van Brummelen, Cao Fei, Cyprien Gaillard, Klara Lidén, Helen Marten, Gordon Matta-Clark, Robert Smithson, Clemens von Wedemeyer, Andro Wekua und Tobias Zielony sind in der Ausstellung zu sehen. 


Die JULIA STOSCHEK COLLECTION ist eine internationale private Sammlung zeitgenössischer Kunst mit dem Schwerpunkt Time-based Media. Die 2007 eröffnete Sammlung beinhaltet vorwiegend Installationen, Fotos und vor allem Videoarbeiten von international anerkannten Künstlern. Jedes Jahr werden neue Arbeiten aus der Sammlung ausgewählt und in den eigenen Ausstellungsräumen in Düsseldorf oder auch an anderen Orten präsentiert. Nach der Ausstellung in Műcsarnok/Kunsthalle Budapest werden Teile der Sammlung ab März 2014 im Zentrum für Kunst- und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe zu sehen sein.


Laufzeit
23. November 2013 - 23. Februar 2014

Adresse

Műcsarnok/Kunsthalle Budapest
H-1146 Dózsa György út 37. (Hősök tere)
Postanschrift: H-1406 Pf. 35.
T. +36 1 460 7000
F. +36 1 363 7205
mucsarnok@mucsarnok.hu
www.mucsarnok.hu