Filmprogramm STUDIO 54 - DREAMS THAT MONEY CAN BUY (Regie: Hans Richter)

Datum:09.07.2014
Uhrzeit:19:30-21:00 h
Ort:Julia Stoschek Collection
Kategorie:Studio 54
Anmeldung:Anmeldung nicht erforderlich
Kostenbeitrag:---

MITTWOCH

9. JULI 2014, 19:30 UHR
DREAMS THAT MONEY CAN BUY
Regie: Hans Richter
USA 1948
80 Min., OF

Eintritt frei

Kino der Julia Stoschek Collection, Schanzenstrasse 54, 40549 Düsseldorf

Der in Berlin geborene Dadaist, Maler, Filmtheoretiker und Filmemacher Hans Richter war über vier Jahrzehnte einer der wichtigsten Vertreter der filmischen Avantgarde. Er konnte einige der umtriebigsten Künstler für eine Mitwirkung an seinem ambitionierten Filmprojekt DREAMS THAT MONEY CAN BUY gewinnen, mit dem er die europäische Avantgarde einem breiteren Kinopublikum bekannt machen wollte.

In DREAMS THAT MONEY CAN BUY erkennt Joe, ein etwas glückloser junger Mann, dass er die Gabe hat Träume zu kreieren und beschließt damit Geld zu machen und sie zu verkaufen. Die ‚Träume,’ die er seinen Kunden verkauft, stammen von Max Ernst, Fernand Léger, Man Ray, Marcel Duchamp, Alexander Calder und ihm selbst. Das Ergebnis ist abwechselnd lustig, hypnotisch, satirisch, charmant aber auch alptraumhaft. 



Parallel ist die aktuelle Ausstellung NUMBER EIGHT: STURTEVANT ab 18 Uhr geöffnet.


Zurück