Filmprogramm STUDIO 54, Filmscreening, kuratiert von James Richards

Datum:17.01.2018
Uhrzeit:19:30-21:30 h
Ort:Kino der JULIA STOSCHEK COLLECTION Düsseldorf
Kategorie:Studio 54
Anmeldung:Anmeldung nicht erforderlich
Kostenbeitrag:---

FILMPROGRAMM STUDIO 54

MITTWOCH
17. JANUAR 2018, 19:30 UHR
FILMSCREENING, KURATIERT VON JAMES RICHARDS

Kino der JULIA STOSCHEK COLLECTION Düsseldorf

Begleitend zur Ausstellung GENERATION LOSS zeigt die JULIA STOSCHEK COLLECTION das Filmprogramm STUDIO 54 im Kino des Düsseldorfer Sammlungsgebäudes.


Für den Monat Januar hat der britische Künstler James Richards (*1983 in Cardiff, Großbritannien) die Filmauswahl getroffen. Aus vorgefundenem sowie selbst produzierten Bildmaterial entwickelt Richards poetische Videocollagen, die er mit speziell komponierten Soundtracks unterlegt. Sein Video RADIO AT NIGHT (2015) ist aktuell in der Ausstellung GENERATION LOSS der JULIA STOSCHEK COLLECTION Düsseldorf zu sehen.

Für das Filmscreening hat Richards Videos von verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern ausgewählt, die ihn beeindrucken und mit denen er z.T. bereits für einzelne Projekte zusammengearbeitet hat. Die Werke verbindet eine Unschärfe zwischen Fiktion und Wirklichkeit, indem sie die klassische Narration aufbrechen. Ebenso wie in Richards Arbeiten kombinieren einige der Videos Found-Footage Material mit eigenen neuen Inhalten. 

Folgende Werke werden gezeigt:


Uri Aran, UNTITLED, 2013, Video, 15’44’’, Farbe, Ton

Dani Leventhal Restack & Jared Buckhiester, HARD AS OPAL, 2015, Video, 29’23’’, Farbe, Ton

Rachel Reupke, DEPORTMENT, 2011, Video, 3:32 Min., Farbe, kein Ton

Wojciech Bąkowski, DRY STANDPIPE, 2012, Video, 12'08“, Farbe, Ton

Steve Reinke, J.-P. (REMIX OF "TUESDAY AND I" BY JEAN-PAUL KELLY), 2003, Video, 6’53’’, Farbe, Ton

Leslie Thornton, SAHARA/MOJAVE, 2006, Video 12’, Farbe, Ton

EINTRITT FREI


Kino der JULIA STOSCHEK COLLECTION, Schanzenstrasse 54, 40549 Düsseldorf.

Parallel ist die aktuelle Ausstellung GENERATION LOSS ab 18 Uhr geöffnet. 

Zurück