DREAMLAND - A NIGHT OF SPECTACLE. MIT EINEM KÜNSTLERGESPRÄCH MIT ZOE BELOFF

SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN,

Wir möchten Sie herzlich zu einer Zeitreise in einem Land einladen, das es nicht mehr gibt und auch nie gegeben hat: DREAMLAND.
Der Vergnügungspark DREAMLAND auf Coney Island in New York wurde 1904 gegründet. 1911 brannte er bei einem verheerenden Feuer bis auf die Grundmauern ab. Heute Abend wird THE CONEY ISLAND PSYCHOANALYTIC AMATEUR SOCIETY dieses verlorene Wunderland wieder zum Leben erwecken und Ihre Sehnsucht nach Kuriositäten und der imaginären Welt entfachen. Sie sind herzlich willkommen im VENUS & APOLL, wo die bizarren Schatten der Vergangenheit auf die magische Aufklärung trifft, die die Kunst verkörpert.
Solange man sich an die Geschichte erinnert, lebt sie weiter. Aus diesem Grund wird die Künstlerin Zoe Beloff einen Vortrag über die Anfänge von THE CONEY ISLAND PSYCHOANALYTIC AMATEUR SOCIETY halten. Zu unserer kleinen Verschwörung gegen die Realitäten der Außenwelt laden wir Sie herzlich ein.

Mit besten Grüßen,

amateurs & dreamers

------------------------------
Die THE CONEY ISLAND PSYCHOANALYTIC AMATEUR SOCIETY erkundet ein neues Land zwischen 'Kunstwelt' und 'Alltagsleben'. Sie sucht verlassene oder anachronistische Orte heim, um sie in erfahrbare Räume rückzuverzaubern. Die Treffen der Society finden nie zweimal am selben Ort und stets in jeweils verschiedenen Konstellationen statt. An der Düsseldorfer Versammlung beteiligt sind: Aaron Beebe, Zoe Beloff, Ul-rich Bernard NAILS NOW, Çish&Phipps, Johanna Daab, Iris Dankemeyer, Mf David Deery, Lisa Domin, Wythe Marschall, Scott Wyman Neagle, Andrew 'Aberglaube' Kemp

Dienstag, 20. November 2012, 19 Uhr

DREAMLAND - A NIGHT OF SPECTACLE. MIT EINEM KÜSTLERGESPRÄCH MIT ZOE BELOFF.
VENUS & APOLL, Worringer Platz 8, 40210 Düsseldorf